Landsberger Bogenschützen e. V.
Home
Verein
Bogenplatz
Trainingshalle
Waldparcours
Mittelalter
Training
Anfänger-Grundkurs
Schnupperschießen
Presse & News
Bisherige Turniere
Turniere & Termine
Ergebnisse
Erfolge 2016
Interner Bereich
Impressum


Sie sind der
Besucher

 

Der Wald der Landsberger Bogenschützen

 

3D- und Feldparcours 

Wir haben im Frauenwald im Norden Landsbergs einen Waldparcours errichtet, in dem derzeit 28 3D-Ziele und 14 Scheiben zum Feldbogenschießen vorhanden sind. Zu Trainingszwecken sind beide Parcours nach WA- und teilweise auch nach IFAA-Reglement ausgepflockt.

Es handelt sich dabei um ein Vereinsgelände, das nicht öffentlich zugänglich ist.

Adresse/Parken:

 

Es kann auf dem Parkplatz der Montessorischule, Viktor-Frankl-Straße 29
in 86916 Kaufering geparkt werden. 


Bitte nur die Parkplätze auf der rechten Seite der Wendeschleife benutzen.

 

Nutzung durch erwachsene Vereinsmitglieder

Der Waldparcours der Landsberger Bogenschützen kann von erwachsenen Vereinsmitgliedern nach einer Einweisung eigenständig genutzt werden.

Für die Einweisung bitte Silvia Barckholt unter s.barckholt@live.de kontaktieren.

Zu der Einweisung muss die Feldparcoursordnung unterschrieben mitgebracht werden. Der nach der Einweisung ausgegebne "Wald-Ausweis" berechtigt das Vereinsmitglied dann, den Waldparcours jederzeit eigenständig zu nutzen.  

Nutzung durch Kinder und Jugendliche

Minderjährige Vereinsmitglieder dürfen den Waldparcours nur unter Aufsicht von Trainern und Vereinsübungsleitern des Vereins Landsberger Bogenschützen sowie weiteren, ausdrücklich dazu berechtigten erwachsenen Vereinsmitgliedern nutzen.  

Nutzung durch Gäste

Gäste (Freunde und/oder Bekannte unserer Mitglieder) können den Parcours nach vorheriger Terminvereinbarung und in Begleitung eines dazu berechtigten Vereinsmitgliedes gegen eine Gebühr von 10 € nutzen.

 

Landsberger Bogenschützen e. V.  | info@landsberger-bogenschuetzen.de